Alpha Taxi e.K. * Feldstraße 19 * 27616 Beverstedt * taxi@alphataxi.de * 04748 - 820 950

Alpha _Taxi_Logo A.jpg
taxi_29511318.jpg

Eine Marke von Cuxland Taxiservice

Genehmigung von Krankenfahrten


Damit Ihre gesetzliche Krankenkasse die Fahrtkosten für Krankenfahrten übernimmt müssen in der Regel zwei Dinge vorliegen:


1) Verordnung einer Krankenbeförderung

2) Genehmigung/ Kostenübernahmezusage der Krankenkasse


Die Verordnung einer Krankenbeförderung stellt der Arzt, das Krankenhaus, der Therapeut, usw. aus. Damit erklärt er, dass es aus seiner fachlichen und medizinischen Sicht erforderlich ist, dass der Patient mit einem Taxi gefahren wird und nicht anders zum Arzt, ins Krankenhaus oder zur Behandlung kommen kann.


Der zweite Baustein ist, dass die Stelle, von der diese Leistungen bezahlt werden - nämliche die Krankenkasse - angehört und gefragt wird. Diese kann dann nach Prüfung der Sachlage und der Voraussetzungen eine Kostenübernahmezusage oder Genehmigung der Krankenfahrten erteilen. Dies geschieht natürlich nicht willkürlich. Die Krankenkassen sind an vorgeschriebene, gesetzliche Regelungen gebunden und haben in der Regel nur wenig Spielraum für Ermessensentscheidungen.


Krankenfahrten ohne Genehmigung

Für folgende Anlässe benötigen sei keine Genehmigung für eine Krankenfahrt:

  • Ambulante Operationen
  • Stationäre Aufnahme
  • Entlassung aus staionärem Aufenthalt
  • Verlegung von einem Krankenhaus in ein anderes (aus wirtschaftlichen oder medizinschen Gründen)
  • Verlegung von einem Krankenhaus in eine Reha-Einrichtung
  • Behandlung vor einem stationären Aufenthalt (bis zu 5 Tage vorher, max. an 3 Tagen)
  • Behandlung nach einem stationären Aufenthalt (bis zu 14 Tage danach, max. an 7 Tagen)

Wir sind für Sie da...


Beverstedt - Bokel

  • 04748 / 820 950


Wurster Nordseeküste

  • 04742 / 363


Geestland

  • 04743 / 949 222


Loxstedt

  • 04744 / 730 112


Schiffdorf

  • 04706 / 93 10 30